Marktsegmentierung für thermoplastische Rohre nach Typ (Thermoplastisches Verbundrohr (TCP) und verstärktes thermoplastisches Rohr (RTP)); nach Polymertyp (PVC, PVDF, PP, PE und andere); nach Anwendung (Öl & Gas, Kommunal, Bergbau, Chemie und andere) – Globale Nachfrageanalyse & Chancenausblick 2030

Markthighlights für thermoplastische Rohre 2022 – 2030
Es wird geschätzt, dass der Markt für thermoplastische Rohre einen beträchtlichen Umsatz erzielt, indem im Prognosezeitraum, dh 2022 – 2030, eine CAGR von ~ 5 % verzeichnet wird. Das Wachstum des Marktes kann auf die steigende Nachfrage nach korrosionsbeständigen Rohrleitungen und die zunehmende Nutzung zurückgeführt werden von thermoplastischen Rohren bei der Abwasserbehandlung und eine wachsende Zahl von Öl- und Gasbohrungen. So wurden nach Angaben der U.S. Energy Information Administration im Juni 2021 durchschnittlich 1.029 Barrel/Tag New-Bohrungs-Öl pro Bohrinsel gefördert. Die Menge betrug 1.031 Barrel/Tag für New-Bohrungs-Gas. Daneben sollen auch die hervorragenden Eigenschaften von Thermoplasten wie hohe Chemikalienbeständigkeit, Flexibilität und überragende Festigkeit die Nachfrage nach dem Produkt in den kommenden Jahren ankurbeln. Darüber hinaus können die Installations- und Servicekosten für die Wartung einer Pipeline durch die Verwendung von thermoplastischen Rohren erheblich gesenkt werden, was wiederum den Markt in naher Zukunft voraussichtlich erweitern wird.
Der Markt ist nach Anwendungen in Öl und Gas, Kommunal, Bergbau, Chemie und andere unterteilt, von denen das Öl- und Gassegment voraussichtlich den größten Anteil am Markt für thermoplastische Rohre halten wird. Der Einsatz von Thermoplasten als Alternative zu herkömmlichen Rohren nimmt zu. Da Thermoplast keine Wartung erfordert und sehr beständig gegen Druckschwankungen bis hin zu hohen Temperaturen ist, wird es außerdem häufig bei Öl- und Gasbohrungen eingesetzt, was wiederum das Wachstum dieses Marktsegments in die Zukunft. Darüber hinaus wird auf der Grundlage des Polymertyps für das Polyethylen (PE)-Segment im Prognosezeitraum aufgrund der Wirksamkeit von PE in rauen Umgebungen bei extrem hohen und niedrigen Temperaturen das schnellste Wachstum prognostiziert. Die Flexibilität und das geringe Gewicht dieser Rohre sollen auch in den kommenden Jahren das Wachstum in diesem Marktsegment vorantreiben.
Wichtige makroökonomische Indikatoren, die das Marktwachstum beeinflussen
Die chemische Industrie ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Nach Angaben des U.S. Bureau of Economic Analysis betrug die Wertschöpfung chemischer Produkte in den USA im Jahr 2020 in Prozent des BIP rund 1,9 %. Darüber hinaus trug die chemische Industrie in den USA laut Weltbank 2018 16,43 % zur Wertschöpfung des verarbeitenden Gewerbes bei. Mit der steigenden Nachfrage der Endverbraucher wird der Markt für chemische Produkte voraussichtlich in Zukunft wachsen. Laut UNEP (United Nations Environment Program) wird sich der Absatz von Chemikalien von 2017 bis 2030 voraussichtlich fast verdoppeln. Im aktuellen Szenario ist der asiatisch-pazifische Raum die größte Chemie produzierende und verbrauchende Region. China hat die weltweit größte chemische Industrie, die in den letzten Jahren einen Jahresumsatz von etwa 1,5 Billionen US-Dollar oder etwa mehr als ein Drittel des weltweiten Umsatzes erwirtschaftete. Darüber hinaus haben eine große Verbraucherbasis und eine günstige Regierungspolitik die Investitionen in Chinas Chemieindustrie angekurbelt. Die einfache Verfügbarkeit von kostengünstigen Rohstoffen und Arbeitskräften sowie staatliche Subventionen und gelockerte Umweltnormen haben den wichtigsten Anbietern weltweit als Produktionsbasis gedient. Andererseits wurde die chemische Industrie in Indien laut FICCI (Federation of Indian Chambers of Commerce & Industry) im Jahr 2019 auf 163 Milliarden geschätzt und trug 3,4% zur globalen chemischen Industrie bei. Es rangiert an sechster Stelle in der weltweiten Chemieproduktion. Diese Statistik zeigt die lukrativen Möglichkeiten für Investitionen in Unternehmen in den asiatisch-pazifischen Ländern in den kommenden Jahren.
Muster anfordern für weitere Informationen@ https://www.researchnester.com/sample-request-3188
Globale regionale Zusammenfassung des Marktes für thermoplastische Rohre
Auf der Grundlage der geografischen Analyse wird der Markt für thermoplastische Rohre in fünf Hauptregionen unterteilt, darunter Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie die Region Naher Osten und Afrika. Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird voraussichtlich den größten Marktanteil einnehmen und im Prognosezeitraum aufgrund der steigenden Bevölkerung, des steigenden Wasser- und Energiebedarfs und des schnellen Wachstums der Urbanisierung in der Region ein bemerkenswertes Wachstum verzeichnen. Nach Angaben der Internationalen Energieagentur ist der Gesamtenergiebedarf in Südostasien seit dem Jahr 2000 um mehr als 80% gestiegen. Jedes Jahr steigt der Strombedarf in der Region um 6%. Abgesehen davon wird erwartet, dass auch das robuste Wachstum der Industrialisierung in Ländern wie China, Indien und Australien den Markt der Region in naher Zukunft erweitern wird. Darüber hinaus wird auch für die Märkte in Lateinamerika sowie im Nahen Osten & Afrika im Prognosezeitraum ein nennenswertes Wachstum erwartet, was auf die steigenden Investitionen großer Marktteilnehmer in der Region zurückzuführen ist.
Der Markt für thermoplastische Rohre wird nach Regionen wie folgt unterteilt:
Nordamerika (USA und Kanada) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse
Lateinamerika (Brasilien, Mexiko, Argentinien, übriges Lateinamerika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse
Europa (Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn, Belgien, Niederlande und Luxemburg, NORDIC, Polen, Türkei, Russland, Rest von Europa) Marktgröße, Wachstum im Jahresvergleich und Chancenanalyse
Asien-Pazifik (China, Indien, Japan, Südkorea, Indonesien, Malaysia, Australien, Neuseeland, Rest Asien-Pazifik) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse
Naher Osten und Afrika (Israel, GCC (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Kuwait, Katar, Oman), Nordafrika, Südafrika, Rest des Nahen Ostens und Afrika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse
Marktsegmentierung
Unsere eingehende Analyse des Marktes für thermoplastische Rohre umfasst die folgenden Segmente:
Nach Typ
Thermoplastisches Verbundrohr (TCP)
Verstärktes thermoplastisches Rohr (RTP)
Nach Polymertyp
PVC
PVDF
PP
SPORT
Andere
Nach Anwendung
Ölbenzin
Kommunal
Bergbau
Chemisch
Andere
Wachstumsbeschleuniger
Steigende Nachfrage nach korrosionsbeständigen Rohrleitungen
Steigender Einsatz von Thermoplasten für die Wasseraufbereitung
Herausforderungen
Hohe Produktionskosten der Rohre im Öl- und Gassektor
Top-Unternehmen, die den Markt dominieren
Advanced Drainage Systems Inc.
Firmenüberblick
Geschäftsstrategie
Wichtige Produktangebote
Finanzleistung
Leistungskennzahlen
Risikoanalyse
Die neueste Entwicklung
Regionale Präsenz
SWOT-Analyse
Georg Fischer Rohrleitungssysteme AG
Chevron Phillips Chemical Company
IPEX Inc.
Airborne Oil & Gas B.V.
Pipelife Nederland BV
Zukünftige Rohrindustrien
Master-Tech-Unternehmen FZC
AMIANTIT Service GmbH
Prysmische Gruppe

Leave a Reply

Your email address will not be published.