Marktsegmentierung für Altmetallrecycling nach Produkt (Aluminium, Kupfer, Eisen und Stahl); und nach Branche (Automobil, Bau, Elektrik, Fertigung, Konsumgüter und andere) – Globale Nachfrageanalyse & Chancenausblick 2030

Globale Markthighlights für Altmetallrecycling 2022 – 2030
Es wird geschätzt, dass der weltweite Markt für Altmetallrecycling im Prognosezeitraum, dh 2022 – 2030, einen hohen Umsatz erzielt und mit einer CAGR von ~5% wächst. Das Wachstum des Marktes ist auf die wachsende Nachfrage nach Metallen für mehrere Anwendungen, schnelle Urbanisierung und Industrialisierung in Entwicklungsländern und zunehmende Knappheit von Seltenerdmetallen. Es wird berechnet, dass in den nächsten fünf Jahren mehr als 70 Prozent der Befragten in der Automobilindustrie mit Metallknappheit konfrontiert sein werden. In der Infrastruktur- und Chemieindustrie hingegen werden knapp 81 Prozent bzw. 77 Prozent Knappheit haben. Daneben gewinnt die Wiederaufbereitung von Metallabfällen seit den letzten zwei Jahrzehnten aufgrund der Reduzierung der Treibhausgasemissionen und des effektiven Managements des Energieverbrauchs an Bedeutung, was ein entscheidender Faktor für das Marktwachstum in naher Zukunft ist. Darüber hinaus wird prognostiziert, dass die zunehmende Betonung der Regierungen in den Industrieländern, verbesserte Abfallsammlungs-, Sortier- und Trennprozesse zu fördern, in den kommenden Jahren lukrative Möglichkeiten für das Marktwachstum bieten wird.
Der Markt ist nach Produkten in Aluminium, Kupfer, Eisen und Stahl unterteilt, von denen das Stahlsegment aufgrund der hohen Verwendung von Stahl in Automobil-, Bau- und Konsumgütern voraussichtlich den größten Anteil am weltweiten Altmetallrecyclingmarkt halten wird Branchen auf der ganzen Welt. Darüber hinaus wird auf Basis der Industrie für den Bausektor im Prognosezeitraum aufgrund der großen Nachfrage nach Aluminium und Stahl aus dieser Branche und der weltweit zunehmenden Infrastrukturaktivitäten der größte Anteil prognostiziert. Laut World Steel-Verband wird der Gesamtstahlbedarf der Welt im Jahr 2021 um 5,8 % wachsen. Der Stahleinsatz im Bausektor ist im Jahr 2020 um 9,1 % gewachsen. Daneben wird auch der Automobilbereich als besetzt eingeschätzt einen erheblichen Anteil aufgrund der großen Verwendung von Stahl für Automobilkomponenten, einschließlich Kraftstofftanks, Schalldämpfer, Fahrzeugrahmen und Motorhauben, und der Wirtschaftlichkeit der Verwendung von recyceltem Metall. KLICKEN SIE UM EINEN BEISPIELBERICHT HERUNTERZULADEN
Globale regionale Zusammenfassung des Altmetallrecycling-Marktes
Auf der Grundlage der geografischen Analyse ist der globale Altmetallrecycling-Markt in fünf Hauptregionen unterteilt, darunter Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Lateinamerika sowie den Nahen Osten und Afrika. Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum wird im Prognosezeitraum voraussichtlich den größten Anteil gewinnen, da die Region einer der größten Aluminium- und Stahlproduzenten der Welt ist. Die Gesamtstahlproduktion in China betrug im April 2020 mehr als 85 Millionen Tonnen, die im selben Monat im Jahr 2021 auf fast 98 Millionen Tonnen gestiegen ist. Darüber hinaus wachsende Nachfrage nach Schrottprodukten und zunehmender Fokus der Regierungen auf eine ordnungsgemäße Abfallwirtschaft wird voraussichtlich auch das Marktwachstum der Region in Zukunft ankurbeln. Darüber hinaus wird erwartet, dass Europa im Prognosezeitraum auch einen bemerkenswerten Marktanteil erobern wird, was auf den steigenden Einsatz von recyceltem Schrott zur Herstellung von Sekundärmetall und die strengen staatlichen Vorschriften zum Energieverbrauch in der Region zurückzuführen ist.
Der globale Altmetallrecycling-Markt wird weiterhin nach Regionen wie folgt unterteilt:
Nordamerika (USA und Kanada) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse
Lateinamerika (Brasilien, Mexiko, Argentinien, übriges Lateinamerika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse
Europa (Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Ungarn, Belgien, Niederlande und Luxemburg, NORDIC, Polen, Türkei, Russland, Rest von Europa) Marktgröße, Wachstum im Jahresvergleich und Chancenanalyse
Asien-Pazifik (China, Indien, Japan, Südkorea, Indonesien, Malaysia, Australien, Neuseeland, Rest Asien-Pazifik) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse
Naher Osten und Afrika (Israel, GCC (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Kuwait, Katar, Oman), Nordafrika, Südafrika, Rest des Nahen Ostens und Afrika) Marktgröße, Y-O-Y-Wachstum und Chancenanalyse
Marktsegmentierung
Unsere eingehende Analyse des globalen Altmetallrecycling-Marktes umfasst die folgenden Segmente:
Nach Produkt
Aluminium
Kupfer
Eisen
Stahl
Nach Branche
Automobil
Konstruktion
Elektrik
Herstellung
Konsumgüter
Andere
Wachstumsbeschleuniger
Steigende Nachfrage nach Metallen weltweit
Steigende Notwendigkeit, Treibhausgasemissionen weltweit zu reduzieren
Herausforderungen
Unorganisierter Strom von Abfallmetallen
Geringere Anzahl von Schrottsammelzonen
Top-Unternehmen, die den Markt dominieren
SIMS Metal Management Limited
Firmenüberblick
Geschäftsstrategie
Wichtige Produktangebote
Finanzleistung
Leistungskennzahlen
Risikoanalyse
Die neueste Entwicklung
Regionale Präsenz
SWOT-Analyse
SUEZ SA
ArcelorMittal S.A.
Norsk Hydro ASA
Kimmel Schrott & Metall Co., Inc.
Schnitzer Stahlindustrie, Inc.
Dowa Holdings Co., Ltd.
Schnitzer Stahlindustrie, Inc.
OmniSource Corporation
Nucor Corporation

Leave a Reply

Your email address will not be published.