Markt für Nervenprothesen nach Typ (Cochlea-Implantat, motorische Prothese, kognitive Prothese, Netzhautimplantat), nach Technologie (VNS, SCS, DBS, SNS), nach Anwendung und nach Region – Prognose 2022-2031

SDKI Inc. hat einen neuen Bericht zur Marktprognose für Neuroprothesen 2022-2031 veröffentlicht. Diese Studie umfasst die statistischen und analytischen Ansätze, die für das Wachstum des Marktes für Neuroprothesen erforderlich sind. Die im Bericht bereitgestellten wichtigen Brancheneinblicke geben den Lesern bessere Ideen zu Marktübersichten in Bezug auf bestehende Marktszenarien. Darüber hinaus enthält der Bericht eine detaillierte Erörterung aktueller und zukünftiger Markttrends im Zusammenhang mit dem Marktwachstum.

Beispiel-URL melden
https://www.sdki.jp/sample-request-53307

Der Markt für Neuroprothesen wird Schätzungen zufolge von einem Marktwert von etwa 5.201 Millionen US-Dollar im Jahr 2022 auf etwa 7.396 Millionen US-Dollar im Jahr 2031 wachsen, mit einer CAGR von 4,5 % im Prognosezeitraum 2022-2031.

Eine Nervenprothese ist ein medizinisches Gerät, das dazu bestimmt ist, die Eingänge oder Ausgänge des Nervensystems zu ergänzen. Diese Geräte sind mit dem Zentralnervensystem verbunden und wandeln die elektrische neurale Aktivität des Gehirns in Steuersignale um, um Prothesen zu steuern und verlorene sensorische Funktionen wiederherzustellen. Nervenprothesen arbeiten daran, die motorischen, sensorischen und kognitiven Fähigkeiten des Organismus zu verbessern. Viele Forschungsstudien deuten darauf hin, dass Nervenprothesen die Lebensqualität von Patienten mit motorischen Störungen wie Amputationen und Lähmungen erheblich verbessern.

Die anhaltende Zunahme neurologischer Erkrankungen wie Epilepsie, Parkinson-Krankheit, Tremor und Dystonie ist im Prognosezeitraum ein wichtiger Wachstumstreiber auf dem Markt für Neuroprothesen. Laut WHO machen neurologische Erkrankungen 6,3 % der weltweiten chronischen Krankheitslast aus und sind eine der häufigsten Todesursachen der Welt, wobei 13,2 % in Industrieländern und 16,8 % in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen sterben. .. Darüber hinaus wird erwartet, dass technologische Fortschritte in der Neuroprothetik Wachstumschancen auf dem Markt für Neuroprothesen schaffen. Im September 2019 kündigte MED-EL die Markteinführung von RONDO 2 an, einem Cochlea-Implantat-Audioprozessor, der drahtlos aufgeladen werden kann. Dies wird die Verwendung dieser Implantate bei den Patienten verbessern. Weitere bemerkenswerte Fortschritte sind die robotergestützte Implantation, Mikroelektroden, Multi-Target-Stimulation und das Aufkommen integrierter implantierbarer Impulsgeneratoren.

Die mit Neuroprothesen verbundenen hohen Kosten können jedoch das Wachstum des Neuroprothesenmarktes im Prognosezeitraum bremsen.

Marktsegment Neuroprothetik

Der Markt für Neuroprothesen ist nach Typ (Cochlea-Implantat, motorische Prothese, kognitive Prothese, Netzhautimplantat), Technologie (VNS, SCS, DBS, SNS), Anwendung und Region unterteilt. Diese Segmente werden basierend auf verschiedenen Faktoren weiter unterteilt und enthalten einige zusätzliche Informationen über den Markt, wie die kombinierte jährliche Wachstumsrate jedes Segments und Untersegments, den Marktwert und das Volumen des Bewertungszeitraums.

Basierend auf dem Typ wird der Markt in Cochlea-Implantate, motorische Prothesen, kognitive Prothesen und Netzhautimplantate unterteilt. Das Sportprothesensegment macht mit 43,25 % den größten Anteil am Gesamtmarkt im Jahr 2019 aus. Diese Prothesen sind auch als Brain Machine Interface (BMI) bekannt, das bei der Wiederherstellung der Motorik bei Patienten mit Neuropathie hilft. Es wird erwartet, dass verstärkte Forschungsaktivitäten zu neuromotorischen Prothesen das Wachstum in diesem Segment vorantreiben werden.

Regionaler Überblick über den Neuroprothesenmarkt

Der Neuroprothesenmarkt wird nach Regionen weiter unterteilt und das Marktwachstum jedes Landes wird bewertet. Dazu gehören Nordamerika (USA, Kanada und andere Nordamerika), Europa (Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien und andere Europa), Asien-Pazifik (China, Japan, Indien, Australien, Singapur und andere). Asien-Pazifik) und anderen Regionen.

Beispiel-URL des Berichts

https://www.sdki.jp/sample-request-53307

Die nordamerikanische Region verzeichnete den größten Anteil am gesamten Neuroprothesenmarkt. Dies ist auf die Aktivierung von F&E-Aktivitäten zurückzuführen. Unterdessen wird auch erwartet, dass der europäische Markt für Neuroprothesen im Prognosezeitraum erheblich wachsen wird. Zunehmende Neuropathieraten und eine erhöhte Produktnachfrage sind die Haupttreiber für das Wachstum des Neuroprothesenmarktes in der Region. Darüber hinaus wird erwartet, dass Entwicklungsregionen wie der asiatisch-pazifische Raum und Lateinamerika im Prognosezeitraum mit den höchsten Wachstumsraten wachsen werden. Dies ist auf die positive Initiative der Regierung und das erhöhte Bewusstsein zurückzuführen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.